microphonelogo
net

Rhetorikkurs

Steigerung Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit durch einen Rhetorikkurs von M. Pöhm

 

Rhetorische Fähigkeiten beeinflussen Ihre Karriere mehr, als Ihre fachlichen Fähigkeiten. Dieser Rhetorikkurs bringt Ihre Redefähigkeit einen Quantensprung nach vorne.

 

Was bekommen Sie in diesem Rhetorikkurs beigebracht

Um zu einer einnehmenden Rhetorik zu kommen, zeigt Ihnen Ihr Rhetoriktrainer Matthias Pöhm,

  • wie Sie den Blickkontakt mit Ihren Zuschauern halten müssen, damit Sie wie "Obama" wirken
     
  • wie Sie Ihre Gestik (Das heißt die Arm- und Handbewegung) so einsetzen, dass man Ihren Worten glaubt
     
  • wie Sie durch Ihre Bein-Haltung als Meinungsführers wahrgenommen werden,
     
  • wie Sie das Sprechtempo so gestalten, dass Sie auf die unterbewussten Ebenen Ihrer Zuhörer kommen und
     
  • wie und an welchen Stellen Sie Pausen setzen müssen, damit Ihre Worte im Bewusstsein Ihrer Zuhörer "nachschwingen".

Damit Ihre Zuhörer Sie als überzeugend empfinden, müssen Sie darauf achten, dass Ihre Argumente einfach nachzuvollziehen sind. Denn komplexes Argumentieren erzeugt inneren Widerstand. M. Pöhm zeigt Ihnen in diesem Rhetorikkurs, wie Sie dazu vorgehen müssen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie sich nicht durch  Zwischenfragen aus dem Konzept bringen lassen. Denn zu einer einnehmenden Rhetorik brauchen Sie auch Schlagfertigkeit.

Sie können sich als Redner mit jedem Auditorium verbinden, wenn Sie allgemein Interessantes erzählen und dann eine sprachliche Brücke zu einem Anliegen des Publikums bauen. Wir zeigen Ihnen, wie das konkret geht.

 


Das sind die Inhalte vom Rhetorikkurs

Dieser Rhetorikkurs ist vor allem für die Praxis gemacht. Sie hören keine abstrakten Theorien, wie z.B. die 5-Satzstruktur der alten Römer (Inventio,dispositio, elocutio, memoria, pronuntiatio) sondern sofort 1 zu 1 umsetzbare Techniken, die Sie sichtbar besser machen.

Unter Aufsicht Ihres Rhetoriktrainers M. Pöhm trainieren Sie die Redetechniken sowohl vor dem ganzen Rhetorikkurs, als auch in kleinen Gruppen. Wenn Sie dann die erste Rede des ersten Tages, mit Ihrer letzten Rede des letzten Tages vergleichen, werden Sie am Feedback der anderen Teilnehmer erleben, dass sich Ihre rhetorischen Fähigkeiten für das öffentliche Sprechen dramatisch verbessert haben.

Das freie Sprechen, ist immer wirksamer, als das Ablesen. M. Pöhm zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Notizzettel so professionell einsetzen, dass sich das Publikum danach fragt, ob Sie wohl überhaupt einen Notizzettel benutzt haben. 

 

Einsatz von Präsentationshilfsmitteln

Dann wird das Thema PowerPoint beleuchtet. M. Pöhm hat die einfache Zwei-Varianten Methode entwickelt. Jeder Vorschlag wird ausgetestet und unmittelbar danach gegenüber der Alternativ-Variante gegen-getestet. Genommen wird immer die Variante, die nach einhelliger Meinung aller die höchste Wirkung hatte. So gewinnt immer das beste Ergebnis, und nicht die beste Verteidigung irgendeiner Theorie. 

Diese Zwei-Varianten Methode setzt M. Pöhm auch beim Einsatz von Präsentationshilfsmitteln ein. PowerPoint wird immer mit einer Gegenvariante getestet und dann wird das genommen, was für alle Anwesenden die höchste Wirkung hatte. Kommen SIe in diesen Rhetorikkurs und lassen sich vom Ergebnis überraschen.

 

Was ist Rhetorik?

Der Begriff Rhetorik kommt aus der Antike und heißt so viel wie Redekunst oder Sprachvermögen.

Rhetorik ist aber nicht nur das Handwerk, gut zu sprechen, sondern auch die Kunst Zuhörer emotional auf seine Seite zu ziehen. Rhetorik nennt man vor allem die Fähigkeit, vor einer Menge von Menschen frei zu reden. Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Rede informativ, verständlich und knapp zu gestalten, Ihren Standpunkte in Diskussionen appetitlicher darzustellen, als Ihre Gegner,  oder in einem Vortrag die Zuschauer in Ihrem Sinne zu bewegen, dann verfügen Sie über gute rhetorische Fähigkeiten.

 
 

Inhalt

  1. Wozu braucht man einen Rhetorikkurs?
  2. Rhetorikkurs: freie Rede trainieren
  3. Keine Redeangst bei Reden vor Publikum 
  4. Rhetorikkurse als Weiterbildung

 

Warum braucht man einen Rhetorikkurs?

Rhetorik ist die Kunst, Ihr Publikum von Ihrem Standpunkt zu überzeugen oder es über einen bestimmten Sachverhalt mit möglichst bester Wirkung zu informieren. Mit einer geschulten Rhetorik können Sie zudem bei Ihren Vorgesetzten einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Sogar in einem Vorstellungsgespräch ist es wichtig, sich bestmöglich zu verkaufen und den Arbeitgeber zu überzeugen. Er hilft Ihnen Ihre kommunikativen Kompetenzen zu steigern.

 

Ein Rhetorikkurs unterstützt Sie, sich in der Kommunikation zu verbessern. Das kann Ihnen im Beruf und darüber hinaus DEN entscheidenden Vorteil bringen. Rhetorische Fähigkeiten wirken sich allgemein sehr positiv auf den beruflichen Erfolg aus. In einem Rhetorikkurs lernen Sie nicht nur, wie Sie sich in einem Gespräch am besten verhalten, sondern auch, wie Sie eine Präsentation, einen Vortrag, ein Referat, eine Ansprache oder einer Rede halten.  

 

Rhetorikkurs: Freie Rede trainieren

Rhetorik ist eine Fertigkeit, die gelernt aber immer weiter verbessert werden muss. Ein Rhetorikkurs hilft Ihnen dabei.

Weiche Faktoren, wie beispielsweise Schlagfertigkeit, aktives Zuhören oder Konfliktmanagement, sind trainerbare Skills, auf die Vorgesetzte und Kunden unterbewusst achten. So kann die  Kommunikation mit potenziellen Kunden und Vorgesetzten über Erfolg und Misserfolg im Beruf entscheiden. In manchen Berufszweigen, gehört nicht nur der persönlicher Kontakt zu Menschen zum täglichen Brot – sondern die Fähigkeit vor einer Gruppe zu sprechen ist essentiell wichtig.

Die guten kommunikativen Fähigkeiten sind oft das Tüpfelchen auf dem i, damit Sie Ihre gesteckten beruflichen Ziele erreichen. Wenn Sie einen Vorschlag haben, die die Firma und damit auch Sie selber weiterbringen, braucht man die richtige und überzeugende Vorgehensweise, wie man das so vorträgt, dass Sie auch die Zustimmung erhalten.

Die beste Idee wird durchfallen, wenn Sie sie zweitklassig präsentieren. Das reine fachliche Wissen reicht dafür meistens nicht aus. In einem Rhetorikkurs lernen Sie, wie Sie selbstbewusst auftreten und eine strukturierte Rede halten.

 

Keine Redeangst bei Reden vor Publikum

Kennen Sie das Gefühl, dass Sie sobald Sie auf einer Bühne oder in einem Vortragssaal stehen und vor mehreren Menschen eine Präsentation halten sollen, sich Schweiß unter Ihren Achseln bildet? Sie werden nervös und Ihnen drohen die wichtigsten Eckpunkte Ihres Referats nicht mehr einzufallen, obwohl Sie sie zu Hause noch auswendig hersagen konnten? So wie Ihnen geht es vielen Menschen. Die Angst, vor vielen Leuten zu sprechen und sich dort zu blamieren, kann einem das Hirn austrocknen. Lampenfieber ist weiter verbreitet, als man denkt.

Ein Rhetorikkurs kann dazu beitragen, diese Redeangst zu bekämpfen und in positive Spannung umzuwandeln. Ein kommunikativ geschulter Rhetoriktrainer schult in einem Rhetorikkurs Techniken, die die Teilnehmer dazu bringen zukünftig eine begeisternde Rede zu halten und mit Selbstbewusstsein vor vielen Zuhörern aufzutreten.

 

 

Rhetorikkurse als Weiterbildung

Die Preise von einem Rhetorikkurs sind unterschiedlich. Es kommt darauf an, ob es ein Tageskurs ist, oder ein Mehrtageskurs.

In den meisten Fällen, übernimmt die Firma die Kosten, weil dadurch die Mitarbeiter rhetorisch gestärkt werden und so das Unternehmen produktiver wird.

Auf diese Weise trägt ein Inhouse-Seminar (firmen-interner Kurs) oder externer Rhetorikkurs dazu bei, sowohl die wichtigen Mitarbeiter als auch die Führungskräfte weiter zu qualifizieren.

 

Wer bereits als Student seine rhetorischen Fähigkeiten trainieren will, kann dies oft an der Hochschule tun, wo entsprechende Seminare oft bereits als Hochschul-Kurs angeboten werden... natürlich kostenlos.

 

 

Letztes Update: 29. Dezember 2016