microphonelogo
net

Baum der deutschen Sprache

Baum der deutschen Sprache

 


Das Bild zeigt deutlich, daß die Sprachgeschichte des Deutschen ziemlich verwickelt ist. Außerdem ist das nur eine Möglichkeit, es gibt durchaus andere Darstellungen, aber das zu erklären, würde zu weit führen.
 

  • Die Grafik braucht noch ein kleines Glossar:
    Kentum/Satem-Sprachen - Das bezieht sich auf die Art wie das Wort Hundert gebildet wird.
    Ae. - Altenglisch
    Me. - Mittelenglisch
    Ne. - Neuenglisch
    Fries. - Friesisch (Anglo-Teutonisch)
    Nfries. - Neufriesisch
    As. - Altsächsisch
    Mnd. - Mittelniederdeutsch
    Nnd. - Neuniederdeutsch
    Anfr. - Altniederfränkisch
    Mnfr. - Mittelniederfränkisch
    Rhfr. - Rheinfränkisch
    Ostfr. - Ostfränkisch
    Ostmd. - Ostmitteldeutsch
    Obd. - Oberdeutsch
    Ahd. - Althochdeutsch
    Mhd. - Mittelhochdeutsch
    Frühnhd. - Frühneuhochdeutsch (=> Goethes Sprache)
    Nhd. - Neuhochdeutsch







  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die 2 Grafiken (Sprachbaum / Dialekte) stammen aus: Heinz Mettke. Mittelhochdeutsche Grammatik. Leipzig 1989. Das Buch stammt noch aus der DDR.

Fortsetzungen:

  1. Entstehung der deutschen Sprache
  2. Aus der Geschichte des südwestdeutschen Sprachgebiets
  3. Eigenart der deutschen Sprache
  4. Die Entwicklung des deutschen Wortschatzes
  5. deutsche Dialekte die Karte zeigt die Verteilung der Mundarten in heutiger Zeit.
  6. Denglisch 

 

Wer mehr über die deutsche Sprache wissen will, sollte lesen: 

  • "dtv-Atlas zur deutschen Sprache", der ist preiswert und verständlich.

     


    Rhetorik 
Letztes Update: 18. März 2017